Mädchen klebt sich Pflaster am Arm

Gemeinsam aufeinander achtgeben

Unser Motto für den Weltrotkreuztag 2020
Gerade in Zeiten wie diesen spüren wir die Unterstützung jener, die tagtäglich dazu beitragen, Leben zu retten. Sei es aufgrund ihrer Arbeit in Spitälern oder dank der Informations- und Präventionsarbeit, die sie im Kampf gegen Covid-19 leisten. Seien es die vielen alltäglichen Notsituationen in denen sie stets als Ersthelfer vor Ort sind, um Menschenleben zu retten. Zum diesjährigen Weltrotkreuztag am 08. Mai möchten wir ein großes Danke aussprechen. Danke an alle Helfer des Österreichischen Roten Kreuzes für euren wertvollen Beitrag!
 

Auch Sie möchten Unterstützung leisten und für kleinere und größere Unfälle gewappnet sein? Dann lesen Sie weiter, denn wir haben wichtige Tipps für Sie. So können wir gemeinsam auf uns selbst – auf unsere Liebsten – aufeinander achten und uns gegenseitig unterstützen.

Hansaplast & das Österreichische Rote Kreuz

Bereits seit über 7 Jahren arbeiten wir gemeinsam mit dem ÖRK daran, Erste-Hilfe-Kenntnisse zugänglicher zu machen und unsere besten Tipps und Tricks mit Ihnen zu teilen. So wie Sie in Erste-Hilfe-Situationen mit Ihren Mitmenschen zusammenarbeiten müssen, können wir auch das Coronavirus nur gemeinsam besiegen. Die Verwendung der „Stopp Corona“-App und gewissenhaftes Händewaschen sind Maßnahmen, die jeder von uns treffen kann. Dadurch schützen Sie sich selbst, Ihre Mitmenschen und unterstützen gleichzeitig das Österreichische Rote Kreuz. Auch wir wollen mithelfen und uns für die außerordentlichen Leistungen des ÖRK, vor allem in Anbetracht der aktuellen Lage, bedanken. Und was wäre ein besserer Anlass dafür, als der Weltrotkreuztag.

Der Erste Hilfe Pflaster Mix

Ein Stolperer beim Toben im Garten, ein kleiner Papierschnitt beim Basteln oder auch ein Sturz beim Radfahren: Unfälle passieren schneller als gedacht. Deshalb ist es wichtig, für jeden Notfall gut vorbereitet zu sein. Ein voll ausgestattetes Erste-Hilfe-Set ist nicht immer parat. Trotzdem müssen kleine Schnitte oder größere Wunden ideal versorgt werden. Hier kommt unser Erste Hilfe Pflaster Mix zum Einsatz! Darin befinden sich nicht nur vier verschiedene Pflastergrößen und -sorten für unterschiedliche Bedürfnisse, sondern auch wichtige Tipps für den Erste Hilfe Fall.
Erste Hilfe Pflaster Mix Für jede Wunde geeignet
Gemeinsam mit dem Österreichischen Roten Kreuz wollen wir Ihnen dabei helfen, im Notfall richtig zu reagieren. Hierbei spielt nicht nur die Wundversorgung eine wichtige Rolle, sondern auch Ihr Wissen, wie Sie im Ernstfall richtig handeln. Beides ist wichtig, um gemeinsam aufeinander zu achten. Investieren Sie daher Zeit, sich in Sachen Erste Hilfe weiterzubilden, es lohnt sich!
Seitenanfang

Wann brauche ich welches Pflaster?

Insgesamt 6 der besonders hautfreundlichen Pflaster befinden sich im Erste Hilfe Pflaster Mix. Die Hansaplast Sensitive Pflaster schützen und polstern die Wunde, lassen unsere Haut darunter trotzdem atmen. Die Pflaster für empfindliche Haut eignen sich ideal für kleinere Wunden und Verletzungen. Besonders für Kinder sind sie beliebt, da die Sensitive Pflaster schmerzlos zu entfernen sind.
Das widerstandsfähige Material macht diese Pflaster zum echten Allround-Talent. Zudem sind die Hansaplast Universal Pflaster Schmutz und wasserabweisend, wodurch sie optimalen Schutz für kleine und große Wunden bieten. Wir empfehlen die Verwendung des Pflasters vor allem, wenn Sie und Ihre Familie den Alltag uneingeschränkt fortsetzen wollen. Daher ist das Hansaplast Universal Pflaster 6x im Erste Hilfe Pflaster Mix enthalten.
Wunden sollten Sie zwar vor Verwendung eines Pflasters gut reinigen, danach sollten Sie diese vor dem Eindringen von Wasser schützen. Deshalb befinden sich im Erste Hilfe Pflaster Mix 4 der Hansaplast Aqua Protect Pflaster. Diese sind 100 % wasserdicht und bieten idealen Schutz beim Waschen, Duschen, Baden und Schwimmen.
Diese flexiblen und widerstandsfähigen Pflaster wurden speziell für die Verwendung am Finger entwickelt. Egal ob Papierschnitt oder eine etwas tiefere Wunde aufgrund eines Schnitts mit dem Küchenmesser: Die Fingerstrips bieten Extra-Schutz für Ihre Finger und sind extra lang zur optimalen Fixierung. Daher dürfen auch sie nicht im Erste Hilfe Pflaster Mix fehlen. 
Seitenanfang

Vorsorgen und Gutes tun

Egal ob in den eigenen vier Wänden oder unterwegs, für den Erster Hilfe Fall sollten Sie stets gewappnet sein. Der Erste Hilfe Pflaster Mix unterstützt Sie genau dabei. Mit dabei in der Tasche oder zu Hause im Erste Hilfe Kit: Wichtig ist, dass der Pflaster Mix einsatzbereit ist. Denn so lassen Sie sich von kleinen oder größeren Alltags-Notfälle nicht aus der Bahn bringen, können Wunden ideal versorgen und Ihren Alltag uneingeschränkt fortsetzen. 
Bub klebt sich Pflaster auf das Bein
Mit dem Kauf des Erste Hilfe Pflaster Mix treffen Sie nicht nur Vorsorge-Maßnahmen für sich selbst, sondern Sie unterstützen auch das Österreichische Rote Kreuz. Passend zum Weltrotkreuztag und unserem neuen Erste Hilfe Pflaster Mix, haben wir eine Apothekenaktion ins Leben gerufen. Hansaplast spendet 50 Cent an das Rote Kreuz für jeden Kauf eines Erste Hilfe Pflaster Mix, gültig in allen teilnehmenden Apotheken. So möchten wir uns anlässlich des Weltrotkreuztages für die Zusammenarbeit, für die alltägliche Unterstützung und für die außerordentlichen Leistungen des Österreichischen Roten Kreuzes bedanken, die bereits seit 1880 erbracht werden. 
Seitenanfang

Erste Hilfe für Groß und Klein

Ihr Erste-Hilfe-Kurs war schon etwas länger her? Sie wollen für den Ernstfall vorbereitet sein? Es ist Ihnen wichtig, dass wir uns gegenseitig unterstützen und im Notfall für einander da sind? Hier finden Sie unsere wichtigsten Erste Hilfe Tipps zusammengefasst!

Erste Hilfe Dos

Seien Sie gut gewappnet. Es ist nicht nur wichtig, zu Hause ein Erste Hilfe Kit zu haben. Halten Sie auch unterwegs stets die passende Wundversorgung parat. Unser Tipp: Der neue Erste Hilfe Pflaster Mix ist hierfür ideal, da Sie viele Verletzungen damit verarzten können.

Seien Sie gut informiert und geben Sie wichtige Informationen auch an Ihre Liebsten weiter. Ein Notruf sollte zum Beispiel so schnell wie möglich erfolgen. 

Deshalb lieber einmal zu viel: „144 – die Rettung steht vor der Tür“ sagen, als in einem Notfall darauf zu vergessen.

Seien Sie gut vorbereitet. Die richtige Vorsorge und ein gewisses Maß an Vorwissen helfen Ihnen, eine Erste-Hilfe-Situation souverän zu meistern und selbst ruhig zu bleiben.

Bedenken Sie stets, dass Erste Hilfe Teamarbeit ist. Ob Familie, Freunde oder Mitmenschen: Im Ernstfall müssen Sie Teamwork beweisen. Hier ist Kommunikation und Rolleneinteilung das A und O.

Erste Hilfe Donts

Behalten Sie Ruhe und geraten Sie nicht in Panik. Meistens sind Sie in Notsituationen nie ganz alleine. Wissen Sie nicht, was zu tun ist, rufen Sie den Notruf an. So erhalten Sie die Hilfe, die Sie benötigen, um selbst Erste Hilfe leisten zu können. 

Begeben Sie sich nicht selbst in Gefahr. Oft müssen Sie Ihren Mut in Ernstfällen unter Beweis stellen. Wichtig ist jedoch, dass Sie nicht nur auf die Sicherheit Ihrer Liebsten achten, sondern auch auf Ihre eigene.

Handeln Sie nicht aus einem Impuls heraus. Es ist zwar wichtig, zügig zu reagieren, jedoch können Sie sich selbst und Ihre Liebsten in Gefahr bringen, wenn Sie dabei unbedacht vorgehen.

 
Seitenanfang