Thermaplast Spiral HEAT für flexible Anwendungen

Wärmetherapie zur gezielten Schmerzlinderung bei verspannten und steifen Muskeln

  • (1)
Bewertung hinzufügen
  • 12 Stunden langanhaltende Wärme 
  • Innovative SpiroTherm-Technologie zur gezielten Schmerzlinderung
  • Maximale Flexibilität durch einzigartige spiralförmige Wärmezellen 
  • Weicher Vliesstoff und diskret für ganztägigen Tragekomfort
  • Punktuelle Anwendung
  • Zum Aufkleben auf verschiedene Körperstellen
  • Ideal bei Muskel-, Gelenk-, Handgelenk-, Knie- und Ellbogenschmerzen
Drucken

Spiral HEAT für flexible Anwendungen

Die neuen Spiral HEAT flexiblen Wärmepflaster zur gezielten Schmerzlinderung von Hansaplast ermöglichen eine wirksame Wärmebehandlung über 12 Stunden.


SpiroTherm-Technologie zur gezielten Schmerzlinderung

Die Spiral HEAT für flexible Anwendungen Pflaster von Hansaplast ermöglichen eine wirksame Wärmebehandlung zur gezielten Schmerzlinderung. Spiral HEAT vereint innovative spiralförmige Wärmezellen und zuverlässige Klebkraft mit dem Ergebnis einer herausragenden Leistungsfähigkeit. Die einzigartige SpiroTherm-Technologie bietet dank spiralförmiger Zellen eine ausgezeichnete zwei- und dreidimensionale Flexibilität, Bewegungsfreiheit und effektive Wärme über 12 Stunden. Der zuverlässige Halt von Hansaplast sorgt dafür, dass das Pflaster an Ort und Stelle bleibt und sich bei der Arbeit und Freizeitaktivitäten Ihren Bewegungen anpasst. Die innovative klebende Gitterstruktur von Spiral HEAT gewährleistet optimalen Hautkontakt und eine effektive Wärmeabgabe über 12 Stunden, wodurch sich Patienten mit Rücken- und Nackenschmerzen eine neue Dimension der Mobilität und des Komforts eröffnet.

 

Anwendung von Spiral HEAT:

  • Es dauert bis zu 30 Minuten, bis das Wärmepflaster ein wirksames Wärmeniveau erreicht. 
  • Öffnen Sie den Beutel erst unmittelbar vor der Anwendung. 
  • Das Pflaster darf nur auf gereinigter, trockener und unverletzter Haut angewendet werden. 
  • Öffnen Sie den Beutel und entfernen Sie das Siegelpapier von der Rückseite des Pflasters. 
  • Legen Sie die klebende Seite von Spiral HEAT direkt auf die schmerzende Stelle und drücken Sie das Pflaster fest an. 
  • Nach der Anwendung langsam von der Haut abziehen. 
  • Das Pflaster sollte über einen Zeitraum von 24 Stunden nicht länger als 12 Stunden getragen werden. 
  • Zum einmaligen Gebrauch – verwenden Sie für jede Anwendung ein neues Pflaster, um die beschriebene Wärmewirkung sicherzustellen. Spiral HEAT wirkt mithilfe von Eisenpartikeln, die bei Kontakt mit Luft reagieren und Wärme erzeugen. Nach Beginn der Reaktion kann diese nicht gestoppt werden, bis das Eisen aufgebraucht ist. Daher kann das Produkt nicht erneut verwendet oder aufgeladen werden. Der Beutel darf daher erst unmittelbar vor der Anwendung geöffnet werden. Geben Sie Spiral HEAT zudem nicht in die Mikrowelle oder in den Ofen, da sich das Material entzünden könnte.

Ausführliche Gebrauchsanweisung

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
  • Wie jedes wärmeerzeugende Produkt kann das Pflaster zu Hautirritationen oder -verbrennungen führen.
  • Deshalb müssen jegliche Einflüsse vermieden werden, die den Wärmeeffekt verstärken könnten (z. B. enge Kleidung oder zusätzlicher Druck).
  • Darüber hinaus sollten Sie Ihre Haut regelmäßig auf mögliche Reaktionen prüfen.
  • Beenden Sie die Produktanwendung sofort, wenn Sie Hautirritationen oder -verbrennungen feststellen oder wenn sich das Produkt zu warm anfühlt. 

Die Gefahr einer Verbrennung steigt mit zunehmendem Alter. Wenn Sie 55 Jahre oder älter sind, sollten Sie das Pflaster über einer Schicht aus dünner Kleidung und nicht beim Schlafen tragen. 

  •  Sorgen Sie über dem Wärmepflaster für zirkulierende Luft und vermeiden Sie zusätzlichen Druck auf das Wärmepflaster (z. B. indem Sie auf dem Wärmepflaster liegen oder sitzen, indem Sie es unter enger Kleidung tragen oder sich gegen harte Flächen lehnen), um Verbrennungen zu vermeiden. 
  • Achten Sie darauf, dass sich die Wärmezellen, z. B. bei der Anwendung auf Gelenken, nicht überlappen. 
  • Die Wärmespiralen enthalten Eisenpulver. Falls Haut oder Augen mit dem Inhalt der Zellen in Kontakt kommen, sofort mit Wasser spülen. Kommt es zur versehentlichen Einnahme , sofort den Mund mit Wasser ausspülen. 
  • Suchen Sie in allen Fällen umgehend einen Arzt auf. 
  • Zerschneiden Sie das Produkt nicht. 
  • Versuchen Sie nicht, das Produkt erneut zu erwärmen und geben Sie es nicht in die Mikrowelle.
  • Entfernen Sie das Produkt, wenn bei Ihnen eine MRT-Untersuchung (Magnetresonanztomographie) durchgeführt wird. 
Suchen Sie vor der Anwendung von Spiral HEAT einen Arzt oder Apotheker auf
Wenn Sie an schlechter Durchblutung Diabetes, Nervenschäden, Herzerkrankungen oder rheumatoider Arthritis leiden oder wenn Sie schwanger sind. 
Beenden Sie die Anwendung und suchen Sie einen Arzt auf
  • Wenn Sie im Anwendungsbereich Hautirritationen, ein unangenehmes Gefühl, Verbrennungen, Schwellungen, Ausschlag oder anhaltende Rötungen feststellen.
  • Wenn Ihre Schmerzen länger als 7 Tage anhalten oder sich verschlimmern. 
Das Pflaster sollte nicht angewendet werden
  • Wenn die Schutzfolie des Pflasters oder das Pflaster beschädigt ist
  • Gleichzeitig mit medizinischen Cremes, Salben oder anderen Wärmequellen
  • Auf geschädigter oder verletzter Haut oder Wunden
  • Auf Bereichen mit Prellungen oder Schwellungen
  • Auf Körperregionen ohne Wärmeempfindung
  • Bei Personen, die das Pflaster nicht selbst entfernen können (z. B. ältere oder behinderte Menschen)
  • Bei Kindern unter 12 Jahren
  • In folgenden Bereichen: Gesicht, Brust, Arminnenseite, Achselhöhle, Finger, Unterleib, Leiste, Kniekehle, Füße und Zehen. 
Spiral HEAT enthält
Eisen, Aktivkohle, Salz und Wasser. 
Anwendung
  • Nur zur äußeren Anwendung.
  • Zum einmaligen Gebrauch – verwenden Sie für jede Anwendung ein neues Pflaster, um die beschriebene Wärmewirkung sicherzustellen. An einem kühlen, trockenen Ort lagern. Vor Sonnenlicht schützen.
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahren.
  • Letzte Überarbeitung der Gebrauchsanweisung XXX XXXX (Monat Jahr).
Produkt  Typ  Größe  Anzahl

 

Spiral HEAT

für flexible Anwendungen

 

 


 

 14 x 11 cm

 

  1 Pflaster

 

Spiral HEAT

für flexible Anwendungen

  

14 x 11 cm

4 Pflaster

Wärmetherapie

Wie wirkt Wärme gegen Schmerzen?
Eine Wärmebehandlung ist eine einfache und wirksame Methode, die Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen lindern kann. Sie steigert die lokale Durchblutung sowie die Temperatur der Haut, was zur Entspannung der Muskeln führt. Durch die bessere Durchblutung gelangen Sauerstoff und Nährstoffe in das geschädigte Gewebe. Gleichzeitig werden Schmerzmediatoren und Stoffwechselprodukte abgeschwächt und ausgeschwemmt. Dies hilft, geschädigtes Gewebe wiederherzustellen und den Schmerz zu lindern. 
Wann ist eine Wärme- und wann eine Kältebehandlung besser geeignet?
Die Anwendung von Kälte oder Wärme ist eine bekannte physiotherapeutische Methode. Ob man nun Kälte oder Wärme an der betroffenen Stelle anwendet, hängt von der Art der Schmerzen ab. Wärme ist seit Generationen dafür bekannt, durch Muskelverkrampfungen oder -verspannungen entstandene Schmerzen zu lindern. Kälte hilft bei akuten Zuständen, wie akuten Entzündungen oder Verletzungen (z. B. Sportverletzungen wie Verstauchungen, Zerrungen, Prellungen und blaue Flecken). Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Wärme oder Kälte die richtige Art der Behandlung ist, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Wann sollte ich Spiral HEAT für flexible Anwendungen und wann das ABC Wärme-Pflaster anwenden?
Beide Produkte können zur Linderung muskuloskelettaler Schmerzen angewendet werden. Sie unterscheiden sich jedoch in ihrer Wirkweise: Das ABC Wärme-Pflaster aktiviert die Körperwärme durch einen pharmakologischen Wirkstoff und hemmen den Schmerz durch Blockade des Schmerztransmitters Substanz P. Spiral HEAT für flexible Anwendungen stellen hingegen eine externe Wärmequelle dar, die langanhaltende und tiefenwirksame Wärme bietet. Beide Produkte sind wirksam gegen Muskelschmerzen wie Rücken- und Nackenschmerzen. Einige empfinden die Wirkung von Capsicum-haltigen Wärmeprodukten jedoch als zu stark, sodass Spiral HEAT eine gute Alternative ist.

Anwendung von Spiral HEAT

Wie soll ich die Wärmepflaster anbringen?
Öffnen Sie den Beutel unmittelbar vor der Anwendung. Entfernen Sie das Siegelpapier von der Rückseite des Pflasters, sodass die Klebefläche freiliegt. Legen Sie diese Seite direkt auf die schmerzende Stelle auf Ihre Haut.
Wie lange sollte ich das Spiral HEAT für flexible Anwendungen Pflaster tragen?
Für den bestmöglichen Effekt sollten Sie Spiral HEAT die gesamten 12 Stunden über tragen. Wird Spiral HEAT länger als die empfohlene Dauer angewendet, kann die Gefahr von Hautirritationen oder -verbrennungen steigen. Wenn Ihre Schmerzen länger als 7 Tage anhalten oder sich verschlimmern, sollten Sie zur Abklärung einen Arzt aufsuchen.
Kann ich die Wärmepflaster zerschneiden?
Nein, das Produkt darf nicht zerschnitten werden, da dies die Wärmezellen beschädigen würde. Außerdem sollten Sie das Pflaster nicht verwenden, wenn die Schutzfolie des Pflasters oder das Pflaster beschädigt ist. Falls Ihre Haut oder Augen mit dem Inhalt der Zellen in Kontakt kommen, sofort mit Wasser spülen. Kommt es zur versehentlichen Einnahme , sofort den Mund mit Wasser ausspülen. Suchen Sie in allen Fällen umgehend einen Arzt auf.

Produkteigenschaften von Spiral HEAT

Wie wirkt Spiral HEAT?
Spiral HEAT ist ein flexibles Wärmepflaster mit spiralförmigen Wärmezellen, die sich nach dem Öffnen erwärmen und über 12 Stunden wohltuende, schmerzlindernde Wärme abgeben.
Was steckt hinter den Spiralzellen in Spiral HEAT?
Die Spiralzellen von Spiral HEAT sorgen dafür, dass Wärme erzeugt wird. Die Zellen enthalten verschiedene Inhaltsstoffe, die mit der Luft reagieren, wodurch wohltuende Wärme entsteht. Die chemische Reaktion wird als Eisenoxidation bezeichnet, was eine kontrollierte Form des Rostens ist.
Was ist die SpiroTherm-Technologie?
Die einzigartige SpiroTherm-Technologie in Spiral HEAT sorgt für maximale zwei- und dreidimensionale Flexibilität der Wärmezellen für Bewegungsfreiheit des Anwenders und eine wirksame Wärmeabgabe über 12 Stunden. Das Geheimnis der besonderen Struktur ist die Verwendung von Fermatschen Spiralen mit zwei Spiralarmen, die sich von der Mitte nach außen winden und so einen Flexibilitätsvorteil bieten.

Zusammensetzung von Spiral HEAT

Aus welchen Materialien werden Spiral HEAT für flexible Anwendungen Pflaster hergestellt?
Spiral HEAT für flexible Anwendungen Pflaster bestehen aus mehreren Schichten stoffähnlichem Material, auch Vliesstoff genannt, und enthalten spiralförmige Wärmezellen aus Eisen, Aktivkohle, Salz und Wasser. Die Schichten sind mit medizinischem, latexfreiem Kleber aufeinander laminiert. Die klebende Gitterstruktur wird mit einem hautverträglichen Klebstoff hergestellt.
Wie kann ich Spiral HEAT entsorgen?
Sobald das Produkt abgekühlt ist, kann Spiral HEAT mit dem Hausmüll entsorgt werden. Achten Sie darauf, dass Sie Spiral HEAT außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahren.

 

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Gebrauchsanweisung.

Durchschnittliche Bewertung

Eine Bewertung
Wir bei Hansaplast arbeiten stets daran, unsere Produkte zu perfektionieren und weiterzuentwickeln. 
Dazu brauchen wir Ihre Rückmeldungen. Die Bewertung dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
Bewertung hinzufügen
Lisa

Super schmerzstillend

Die Pflaster sind sehr angenehm und zwicken nicht beim Tragen. Die Wärme hilft wirklich gegen den Schmerz.