Wärme-Therapie Pad

  • (0)
Bewertung hinzufügen

Entspannt lang anhaltend verkrampfte und angespannte Muskulatur

  • gleichbleibende Wärme über 8 Stunden
  • sehr angenehme und gut verträgliche Wärme
Drucken

Wärme-Therapie Pad

Hansaplast Wärme-Therapie Pad mit seiner tiefenwirksamen und gut verträglichen Wärme entspannt verkrampfte und verspannte Muskulatur über 8 Stunden.

Erhältlich in 2 Größen:

  • groß: für den unteren Rückenbereich
  • klein: für den Schulter- bzw. Nackenbereich

Alle Hansaplast MED Produkte gibt es nur in der Apotheke.


Aktiver Inhaltsstoff:

Natürliche Stoffe (z.B. Eisen und Aktivkohle)

Anwendung:

  • Das Wärme-Therapie Pad darf nur auf gereinigter, trockener und unverletzter Haut angebracht werden.
  • Öffnen Sie die Verpackung und entfernen Sie das Siegelpapier.
  • Legen Sie das Pad direkt auf die schmerzende Stelle und drücken Sie es fest an.
  • Innerhalb von 30 Minuten entwickelt sich eine angenehme, gleich bleibende Wärme.
  • Das Pad sollte nicht länger als 8 Stunden an der selben Stelle getragen werden.
  • Das Pad ist nach Gebrauch einfach zu entfernen.
  • Hauttranspiration kann die Klebkraft des Produktes beeinträchtigen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:

Wie jedes wärmeerzeugende Produkt kann das Pad zu Hautirritationen oder Verbrennungserscheinungen führen. Deshalb wird empfohlen, jegliche Einflüsse zu vermeiden, die den Wärmeeffekt verstärken könnten (z.B. enge Kleidung und Druck). Darüber hinaus sollte bei Anwendung des Pads eine regelmäßige Überprüfung der Hautreaktion erfolgen. Beim Auftreten eines unangenehmen Gefühls, einer Schwellung, eines Ausschlags und/oder einer lang anhaltenden Rötung entfernen Sie das Pad. Sollten eventuell aufgetretene Hautirritationen nicht abklingen oder bestehende Schmerzen anhalten oder sich verstärken, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Während der Schwangerschaft, bei Diabetes, Durchblutungsstörungen oder rheumatoider Arthritis fragen Sie bitte vor Anwendung Ihren Arzt.

Das Wärme-Therapie Pad sollte nicht angewendet werden

  • Wenn die Schutzabdeckung des Pads beschädigt ist. (Falls Haut oder Augen mit dem Inhalt der Wärmezellen in Kontakt kommen, sofort sorgfältig mit Wasser spülen. Kommt es zur versehentlichen Einnahme des Wärmezellen-Inhalts, sofort den Mund mit Wasser ausspülen und umgehend einen Arzt konsultieren.)
  • Auf vorgeschädigter Haut, bei Prellungen, Schwellungen und auf Körperregionen mit verminderter Wärmeempfindung.
  • Bei Kindern oder Personen, die das Pad nicht selbst entfernen können.
  • Gleichzeitig mit medizinischen Cremes, Salben oder anderen Wärmequellen.

Bei Zimmertemperatur (25°C) lagern.
Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Nicht in der Mikrowelle erwärmen. Zum einmaligen Gebrauch.

Produkt  Typ  Größe  Anzahl
Wärme-Therapie Pad
 22 x 10 cm
2 Stück
Wärme-Therapie Pad   15 x 10 cm
 2 Stück

Häufig gestellte Fragen

  1. 1. Ich habe gehört, dass Muskelschmerzen auch mit Kälte behandelt werden können. Wann ist Kältebehandlung zu empfehlen und wann soll Wärme-Therapie angewendet werden?

    Die therapeutischen Anwendungen von Kälte und Wärme sind bekannte physiotherapeutische Behandlungsformen. Ob eine Kälte- oder Wärme-Behandlung zu empfehlen ist, hängt von der Art des Schmerzes ab. Wärme ist seit Generationen für ihre wohltuende Wirkung bei Muskelschmerzen und -verspannungen bekannt,  die Anwendung externer Wärmequellen kann Muskelschmerzen lindern. Kälte ist bei akuten Beschwerden wie Entzündungen und Verletzungen, z.B. Sportverletzungen wie Verstauchungen, Schwellungen, Prellungen empfohlen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Kälte oder Wärme anwenden sollten, konsultieren Sie Ihren Arzt.
  2. 2. Wann soll ich das Hansaplast Wärme-Therapie Pad und wann das Hansaplast MED ABC Wärme-Pflaster anwenden?

    Beide Produkte können bei Beschwerden des Bewegungsapparates verwendet werden. Sie unterscheiden sich aber grundlegend in ihrer Funktionsweise. Das ABC Wärme-Pflaster erzeugt ein Wärmegefühl mittels eines pharmazeutischen Wirkstoffes (Cayennepfefferdickextrakt) , wodurch  die schmerzleitende Substanz blockiert wird, während im Hansaplast Wärme-Therapie Pad natürliche Stoffe wie  Eisen und Aktivkohle  als externe Quelle für die Wärmezufuhr dienen. Das Hansaplast Wärme-Therapie Pad bietet eine lang anhaltende, tiefenwirksame und wohltuende Wärme. Es kann auch von Personen mit empfindlicher Haut angewendet werden, die auf den Wirkstoff Capsaicin (enthalten im ABC Wärme-Pflaster) allergisch reagieren.
  3. 3. Bei welchen Symptomen kann Hansaplast Wärme-Therapie Pad angewendet werden?

    Das große Hansaplast Wärme-Therapie Pad wird hauptsächlich bei Muskelschmerzen im unteren Rückenbereich angewendet, während das kleine  Hansaplast Wärme-Therapie Pad bei Muskelschmerzen und -verspannungen im Schulter- und Nackenbereich empfohlen wird. Die Pads produzieren angenehme, wohltuende Wärme, die die verkrampften Muskeln entspannt und die Schmerzen lindert. Wenn Sie das Hansaplast Wärme-Therapie Pad an anderen Körperstellen bzw. für andere Indikationen verwenden möchten, konsultieren Sie bitte vor der Anwendung Ihren Arzt.
  4. 4. Wie lange darf das Hansaplast Wärme-Therapie Pad angewendet werden?

    Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte das Hansaplast Wärme-Therapie Pad 2-3 Tage lang täglich 8 Stunden getragen  werden, wobei auf derselben Körperpartie nicht mehr als 1 Pad innerhalb von 24 Stunden verwendet  werden darf. Dasselbe Hautareal darf nicht länger als an 7 aufeinander folgenden Tagen mit Hansaplast Wärmetherapie Pads behandelt werden.
Jetzt Produkte bewerten – denn Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir bei Hansaplast arbeiten stets daran, unsere Produkte zu perfektionieren und weiterzuentwickeln. 
Dazu brauchen wir Ihre Rückmeldungen. Die Bewertung dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
Bewertung hinzufügen