Hansaplast Antiseptisches Handgel

Desinfektionsgel für die Hände
Biozidprodukt

  • (0)
Bewertung hinzufügen
  • Wirksam gegen Viren und Bakterien
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Kein Abspülen mit Wasser notwendig
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Drucken

Hansaplast Antiseptisches Handgel

Bakterien sind überall! Sie können auf die Hände geraten durch das Berühren von Gegenständen in unserem Alltag und uns krank machen. Das Händewaschen zur entscheidenen Zeiten, etwa vor und nach dem Behandeln einer Wunde, mit Seife und Wasser oder speziellem Handdesinfektionsmittel ist einer der wichtigsten Schritte um Krankheiten zu verhindern und weniger Bakterien zu verbreiten. 

 

Zur Versorgung von kleinen Wunden, ist das Nutzen von einem antiseptischen Handgel ein essentieller Schritt in der Wundversorgungsroutine um Infektionen zu vermeiden. Das Reinigen der Hände vor dem Anfassen einer Wunde oder vor dem Behandeln einer Verbrennung, Schnitt oder Aufschürfung ist unabdingbar. 

 

Das Hansaplast Antiseptische Handgel ist einfach zu benutzendes Gel um die Hände zu desinfizieren mit einer geprüften Wirksamkeit gegen Viren und Bakterien. Es ist nicht notwendig die Hände nach dem Nutzen abzuwaschen. Es basiert auf Alkohol und ist gleichzeitig dematologisch geprüft, da es Gylcerin enthält und parfümfrei ist. Es trocknet schnell und hinterlässt keine Rückstände auf der Haut. Dadruch kann es einfach und schnell zuhause, aber auch unterwegs angewendet werden. 

 

Die praktische 75ml Flasche ist ideal für die Erste-Hilfe unterwegs, generelle Hygiene und Aktivitäten im Freien. 

 

Warnhinweis und Vorsichtsmaßnahmen
Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Kann schwerwiegende Augenirritationen hervorrufen. Nur für äußerliche Anwendnung. Nicht verschlucken. Nicht mit anderen Produkten vermischen. Nicht für Kinder unter 2 Jahren geeignet. Kontakt mit den Augen, Schleimhäuten und empfindlicher, geschädigter Haut vermeiden. Bei Verschlucken: Bei Unwohlsein Giftnotruf oder Arzt anrufen. Entsorgung entsprechend lokaler Vorgaben. 

 
Hansaplast Antiseptisches Handgel
Reinigen oder desinfizieren Sie Ihre Hände bevor Sie Ihre Wunde anfassen oder eine Verbrennung, Schnitt oder Abschürfung von jemand anderem behandeln, um Infektionen vorzubeugen. Tragen Sie 6ml Gel auf die gesunde und saubere Haut auf und reiben Sie es ein bis es vollständig eingezogen ist. Ein Abspülen ist nicht notwendig. 

Eine saubere und gereinigte Wunde ist der erste Schritt für eine optimale Heilung, um die Wunde effektiv vor Infektionen zu schützen. Sprühen Sie das Hansaplast Wundspray aus einer Entfernung von ca. 10cm auf die gesamte Wunde, um Schmutz und sichtbare Partikel zu entfernen. Wenn notwendig, wiederholen. Trocknen Sie anschließend vorsichtig die Wunde und die umliegende Haut.

 

Wichtig:  In der Regel hören kleinere Verletzungen nach kurzer Zeit auf zu bluten. Sollte die Blutung nicht stoppen, üben Sie mit einer Kompresse Druck auf die Wunde aus und wenden Sie sich an medizinisches Fachpersonal.

Der zweite Schritt ist der Schutz der Wunde vor äußeren Einflüssen wie Schmutz und Bakterien, um eine ungestörte Heilung zu ermöglichen. Schützen Sie Ihre Wunde mit einem geeigneten Pflaster oder sterilen Wundverband von Hansaplast. Wenn nicht anders vom Arzt empfohlen, sollte das Pflaster oder der sterile Wundverband täglich gewechselt werden.

In einem dritten Schritt können Sie den natürlichen Heilungsprozess der Wunde fördern und helfen die Narbenbildung zu reduzieren. Tragen Sie dafür Hansaplast Wundsalbe regelmäßig bis zur vollständigen Heilung auf. Die Hansaplast Wundsalbe kann auf kleineren, oberflächlichen Wunden in jeder Phase des Heilungsprozesses angewendet werden. Da es sich bei der Hansaplast Wundsalbe um ein Medizinprodukt handelt, beachten Sie bitte die Gebrauchsanweisung genau und wenden Sie sich erforderlichenfalls an Arzt oder Apotheker. 

 

Wenn notwendig, die Wunde mit einem Pflaster, einem sterilen Wundverband oder einer Kompresse von Hansaplast abdecken.

Produkt  Typ  Größe  Anzahl

Hansaplast Antiseptisches Handgel 

Gel 75ml 
1
  1. Warum sollten Sie das Hansaplast Antiseptische Handgel nutzen?

    Es wird empfohlen vor dem Behandeln von Alltagswunden die Hände zu desinfizieren. Dies trägt zur Vorbeugung von Infektionen bei. Waschen Sie immer Ihre Hände bevor Sie Ihre Wunde anfassen oder eine Verbrennung, einen Schnitt oder eine Abschürfung von jemandem behandeln. 
  2. Wie funktioniert das Antiseptische Handgel?

    Das Hansaplast Antiseptische Handgel reinigt und desinfiziert gesunde Haut durch seine effektive und geprüfte Formulierung bestehend aus Alkohol und Benzalkonum Chloride, um vor Infektionen zu schützen. Es hat eine durchsichte Formulierung mit einem Klappdeckel für die Benutzung unterwegs und bei  Aktivitäten im Freien. 
  3. Wie wird das Antiseptische Handgel angewendet?

    6ml Gel auf gesunde und saubere Haut auftragen und ca 3 Minuten einreiben bis es vollständig eingezogen ist. Kein Abspülen notwendig. 
  4. Kann das Antiseptische Handgel auch zur Reinigung und Desinfizierung von Wunden genutzt werden?

    Nein, das Antiseptische Handgel kann ausschließlich auf gesunder Haut angewendet werden und nicht auf der Wunde selbst. Zur Wundreinigung können Sie das Hansaplast Wundspray verwenden. 
  5. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:

    Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Kann schwerwiegende Augenirritationen hervorrufen. Nur für äußerliche Anwendnung. Nicht verschlucken. Nicht mit anderen Produkten vermischen. Nicht für Kinder unter 2 Jahren geeignet. Kontakt mit den Augen, Schleimhäuten und empfindlicher, geschädigter Haut vermeiden. Bei Verschlucken: Bei Unwohlsein Giftnotruf oder Arzt anrufen. Entsorgung entsprechend lokaler Vorgaben. 
Jetzt Produkte bewerten – denn Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir bei Hansaplast arbeiten stets daran, unsere Produkte zu perfektionieren und weiterzuentwickeln. 
Dazu brauchen wir Ihre Rückmeldungen. Die Bewertung dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
Bewertung hinzufügen