• 1/1 Erste Hilfe Pflaster Mix
  • 1/1 Erste Hilfe Pflaster Mix

Erste Hilfe Pflaster Mix

5
1 Anzahl der Bewertungen
Die praktische Mischung aus 20 Pflastern in verschiedenen Größen für alle Fälle.
Optimaler Schutz im Alltag
Verschiedene Pflastergrößen und -sorten für unterschiedliche Bedürfnisse
Beinhaltet Sensitive, Universal, Aqua Protect und Fingerstrips
Latexfrei

Produktinformationen

Erste Hilfe Pflaster Mix: 20 Pflaster in unterschiedlichen Größen

Mit dem Erste Hilfe Pflaster Mix unterstützt Hansaplast in Kooperation mit dem Österreichischen Roten Kreuz Erste Hilfe Kurse für Kinder an Schulen – um diese schon frühzeitig an das Thema Erste Hilfe heranzuführen und die Motivation zum Helfen zu fördern. Neben den Pflastern enthält die Packung wichtige Tipps für den Erste Hilfe Fall.

Der Pflaster Mix selbst ist ideal für den Alltag zuhause, für den Urlaub und für unterwegs geeignet. Er passt in jede Tasche und dank der verschiedenen Pflasterarten und -größen können Schürf- und Schnittwunden sofort versorgt werden.

Das Hansaplast Bacteria Shield schützt vor Schmutz und 99% der Bakterien.

Der Erste Hilfe Pflaster Mix enthält:
6 x besonders hautfreundliche Hansaplast Sensitive Pflaster (50 x 72 mm)
6 x wasserabweisende Hansaplast Universal Pflaster (30 x 72 mm)
4 x wasserfeste Hansaplast Aqua Protect Pflaster (65 x 25 mm)
4 x extralange Hansaplast Fingerstrips (120 x 19 mm)

Anwendung

Image

1. Wunde reinigen

Eine saubere und gereinigte Wunde ist der erste Schritt für eine optimale Heilung. Um die Wunde effektiv vor Infektionen zu schützen, sprühen Sie das Hansaplast Wundspray aus einer Entfernung von ca. 10cm auf die gesamte Wunde, um Schmutz und sichtbare Partikel zu entfernen. Wenn notwendig, wiederholen. Trocknen Sie anschließend vorsichtig die Wunde und die umliegende Haut.

 

Wichtig: In der Regel hören kleinere Verletzungen nach kurzer Zeit auf zu bluten. Sollte die Blutung nicht stoppen, üben Sie mit einer Kompresse Druck auf die Wunde aus und wenden Sie sich an medizinisches Fachpersonal.

Mehr erfahren
Image

2. Wunde schützen

Der zweite Schritt ist der Schutz der Wunde vor äußeren Einflüssen wie Schmutz und Bakterien, um eine ungestörte Heilung zu ermöglichen. Schützen Sie Ihre Wunde mit einem geeigneten Pflaster oder sterilen Wundverband von Hansaplast. Wenn nicht anders vom Arzt empfohlen, sollte das Pflaster oder der sterile Wundverband täglich gewechselt werden. Mehr dazu finden Sie in unserem Artikel Das Einmaleins der Wundversorgung.

Image

3. Wunde heilen

In einem dritten Schritt können Sie Ihrer Wunde helfen, sicher, schnell und mit geringerem Narbenrisiko zu heilen. Tragen Sie dafür Hansaplast Wundsalbe regelmäßig bis zur vollständigen Heilung auf. Die Hansaplast Wundsalbe kann auf kleineren, oberflächlichen Wunden in jeder Phase des Heilungsprozesses angewendet werden. Wenn notwendig, die Wunde mit einem Pflaster, einem sterilen Wundverband oder einer Kompresse von Hansaplast abdecken.

Verwenden Sie jedes Pflaster nur einmal.

Packungsgröße

Produkt Typ Größe Anzahl
Produkt: Sensitive (eine Größe) Typ: 07-plaster Größe: 50 mm x 72 mm Anzahl: 6 Strips
Produkt: Universal (eine Größe) Typ: 04-plastet Größe: 30 mm x 72 mm Anzahl: 6 Strips
Produkt: Aqua Protect (eine Größe) Typ: 03-plaster Größe: 65 mm x 25 mm Anzahl: 4 Strips
Produkt: Finger Strips (eine Größe) Typ: 05-plaster Größe: 19 mm x 120 mm Anzahl: 4 Strips

FAQ (7)

5
1 Anzahl der Bewertungen
1
0
0
0
0
  • Susanne 08.05.2020
    Hansaplast + Rotes Kreuz - einfach Top !!
    Hansaplast Pflaster sind sowieso die Besten und die Erste Hilfe Tipps auf der Packung mega interessant und hilfreich!

Produkt-Tipps