Wundsalbe

Fördert die Heilung von Wunden
und geschädigter Haut

  • (0)
Bewertung hinzufügen
  • Hilft Narbenbildung zu reduzieren
  • Kann auf kleineren, oberflächlich offenen
  • Wunden angewendet werden
  • Frei von tierischen Inhaltsstoffen (vegan)
  • Geeignet für Babys und empfindliche Haut
Drucken

Hansaplast Wundsalbe – Für eine geförderte Wundheilung

Ob kleiner Schnitt oder Schürfwunde am Knie: Kleine Verletzungen sind ein Teil unseres Alltags. Die Hansaplast Wundsalbe unterstützt die natürliche Heilung von kleineren, oberflächlichen Wunden wie zum Beispiel Schnittwunden, Schürfwunden, Kratzern und kleineren Brandwunden 1. und 2. Grades. Hansaplast Wundsalbe kann in jeder Phase des Heilungsprozesses auf kleinere, oberflächliche, offene Wunden sowie auf geschädigte Haut aufgetragen werden.


Klinische Studien bestätigen, dass feuchte Wundheilungsbedingungen den natürlichen Wundheilungsprozess der Haut unterstützen und beschleunigen. Die Hansaplast Wundsalbe bildet einen atmungsaktiven Schutzfilm, der die Wunde vor äußeren Einflüssen schützt und die Wunde gleichzeitig vor dem Austrocknen bewahrt. Hansaplast Wundsalbe schafft so ein feuchtes Wundmilieu fördert nachweislich die natürliche Wundheilung und reduziert das Risiko von Narbenbildung.


Die besonders hautfreundliche Formel der Hansaplast Wundsalbe ist dermatologisch getestet und auch für Babys, Kinder und empfindliche Haut geeignet. Die Wundsalbe ist frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie von tierischen Inhaltsstoffen. Die Salbe kann gemeinsam mit Hansaplast Pflastern wie Classic, Elastic, Sensitive, Universal oder Kids-Pflastern angewendet werden.


Hautverträglichkeit dermatologisch getestet


Weitere Informationen über die Hansaplast Wundsalbe, ihre Eigenschaften und Anwendungshinweise erhalten Sie in der  Packungsbeilage.

Anwendung

Eine saubere und gereinigte Wunde ist der erste Schritt für eine optimale Heilung, um die Wunde effektiv vor Infektionen zu schützen. Sprühen Sie das Hansaplast Wundspray aus einer Entfernung von ca. 10cm auf die gesamte Wunde, um Schmutz und sichtbare Partikel zu entfernen. Wenn notwendig, wiederholen. Trocknen Sie anschließend vorsichtig die Wunde und die umliegende Haut.


Wichtig: In der Regel hören kleinere Verletzungen nach kurzer Zeit auf zu bluten. Sollte die Blutung nicht stoppen, üben Sie mit einer Kompresse Druck auf die Wunde aus und wenden Sie sich an medizinisches Fachpersonal.

Der zweite Schritt ist der Schutz der Wunde vor äußeren Einflüssen wie Schmutz und Bakterien, um eine ungestörte Heilung zu ermöglichen. Schützen Sie Ihre Wunde mit einem geeigneten Pflaster oder sterilen Wundverband von Hansaplast. Wenn nicht anders vom Arzt empfohlen, sollte das Pflaster oder der sterile Wundverband täglich gewechselt werden.
In einem dritten Schritt können Sie den natürlichen Heilungsprozess der Wunde fördern und helfen die Narbenbildung zu reduzieren. Tragen Sie dafür Hansaplast Wundsalbe regelmäßig bis zur vollständigen Heilung auf. Die Hansaplast Wundsalbe kann auf kleineren, oberflächlichen Wunden in jeder Phase des Heilungsprozesses angewendet werden. Wenn notwendig, die Wunde mit einem Pflaster, einem sterilen Wundverband oder einer Kompresse von Hansaplast abdecken.
Product  Type  Quantity
Wundsalbe

3,5g
Wundsalbe

20g 

Häufig gestellte Fragen

Was tun, wenn die Wunde Anzeichen einer Infektion zeigt?
Bei Wunden mit viel Exsudat (Wundflüssigkeit) oder Zeichen einer Infektion wie Rötung, Schwellung, oder Schmerzen im Bereich der Wunde sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Auch wenn sich der Zustand verschlechtert oder wenn der Wundheilungsprozess nicht innerhalb weniger Tage einsetzt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Wie lange ist die Hansaplast Wundsalbe nach Anbruch haltbar?
Die Hansaplast Wundsalbe kann bis zu 6 Monate nach Anbruch verwendet werden.
Kann die Hansaplast Wundsalbe auch bei Babys und Kindern verwendet werden?

Ja. Die Hansaplast Wundsalbe ist auch für Babys und Kinder geeignet.

Wie sollte ich die Hansaplast Wundsalbe anwenden?
Tragen Sie einen dünnen Film der Hansaplast Wundsalbe ein- bis zweimal am Tag auf. Achten Sie aus hygienischen Gründen darauf, dass die Tube nicht mit der Wunde oder anderen Flächen in Kontakt kommt. Wiederholen Sie die Anwendung regelmäßig bis zur vollständigen Heilung. Die Hansaplast Wundsalbe  kann in jeder Phase des Heilungsprozesses angewendet werden. Wenn notwendig, decken Sie die Wunde mit einem Hansaplast Pflaster, einem sterilen Wundverband oder einer Kompresse ab. Wenn nicht anders vom Arzt empfohlen, sollte das Pflaster, der sterile Wundverband oder die Kompresse täglich gewechselt werden.

Für weitere Informationen und Anwendungshinweise lesen Sie bitte die Packungsbeilage.
Kann ich die Hansaplast Wundsalbe zusammen mit einem Hansaplast med Silber-Pflaster anwenden?
Die Hansaplast Wundsalbe sollte nicht gemeinsam mit anderen Produkten verwendet werden, die aktive Inhaltsstoffe enthalten, zum Beispiel Hansaplast Pflaster mit einer Wundauflage aus Silber. Cremes und Salben können einen Film zwischen der Wundauflage und der Wunde bilden, der dann eine Barriere bildet und die Silber-Ionen daran hindert, in die Wunde zu gelangen. Dies kann die Wirksamkeit des Produktes beeinträchtigen.
Kann ich das Hansaplast Wundspray verwenden, bevor ich die Hansaplast Wundsalbe auftrage?
Ja. Das Hansaplast Wundspray kann vor der Anwendung der Hansaplast Wundsalbe verwendet werden. Weitere Informationen über das Hansaplast Wundspray, finden Sie auf der Produktseite.
Jetzt Produkte bewerten – denn Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir bei Hansaplast arbeiten stets daran, unsere Produkte zu perfektionieren und weiterzuentwickeln. 
Dazu brauchen wir Ihre Rückmeldungen. Die Bewertung dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
Bewertung hinzufügen