Wer kennt das nicht: Man treibt Sport, erledigt eine knifflige Gartenarbeit oder spielt mit den Kindern, und passt einen Moment nicht auf – schon ist sie da, die Schnitt- oder Schürfwunde. Viele Menschen stoppen nur die Blutung und beachten die Hautverletzung nicht weiter. Ein Pflaster wird oft nicht aufgeklebt, da es stören und die Bewegungsfreiheit einschränken könnte. Einige glauben auch, dass Wunden ohne Pflaster schneller heilen. Aber stimmt das überhaupt?

Was ist das Besondere an den Hansaplast Elastic Pflastern?

Seitenanfang
Basierend auf jahrelanger Forschung hat Hansaplast seine ELASTIC-Linie entwickelt. Das Ziel: eine verbesserte und noch zuverlässigere Wundversorgung sowie ein besserer Schutz für Wunden. Ganz gleich, welche Herausforderungen der Tag bringt. Man kann nicht immer vorhersehen, was als Nächstes passiert, aber man kann sich darauf verlassen, dass unsere Elastic Pflaster Sie in jeder Situation schützen.
Das Elastic Pflaster von Hansaplast schützt bei offenen Wunden vor Bakterien und ist dabei extra flexibel

Hansaplast Elastic Pflaster sind wasserabweisend und atmungsaktiv

Das ELASTIC-Sortiment verfügt über ein Trägermaterial aus dicht gewebten, flexiblen Fasern. Sie haben hydrophobe Eigenschaften zur Verbesserung der Wasserabweisung, d. h. Wasser perlt an der Oberfläche ab. Gleichzeitig bieten die extraflexiblen Pflaster der Hansaplast ELASTIC-Linie jetzt eine bessere Atmungsaktivität, so dass Feuchtigkeit aus der Wunde entweichen kann, während die Haut darüber heilt.

Schutz vor Bakterien und Verschmutzungen

Wie alle Hansaplast Bacteria Shield Pflaster bietet auch die ELASTIC-Linie einen effektiven Schutz vor Schmutz und Bakterien. In Kombination mit ihren wasserabweisenden Eigenschaften ermöglichen die Hansaplast Elastic Pflaster, dass die natürlichen Heilungsmechanismen Ihres Körpers ungehindert arbeiten können.

Elastische Pflaster für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit

Der Gewebeträger des Pflasters passt sich Ihrer Haut an, wenn Sie sich bewegen. Das macht Elastic Pflaster ideal für alle kleinen Wunden an Körperteilen, die ständig in Bewegung sind, wie z. B. Ihre Hände, Knie und Ellenbogen. Hansaplast Elastic Pflaster bieten eine starke Haftung und sorgen dafür, dass das Pflaster an Ort und Stelle bleibt. Zugleich schützt und polstert die nicht klebende Wundauflage die Wunde effektiv. Die abgerundeten Kanten unserer vorgeschnittenen Elastic Pflaster reduzieren das selbstständige Ablösen.

Irrtümer und Mythen der Wundversorgung

Seitenanfang
Wenn es um die Pflege von Schnitt- und Schürfwunden geht, gibt es einige überlieferte Weisheiten, die sich im Laufe der Jahre durchgesetzt haben - die aber einer genaueren Untersuchung mit modernen wissenschaftlichen Methoden nicht standhalten. Schauen wir uns drei Beispiele dafür an:
  1. Mythos: "Die Wunde heilt besser, wenn man sie an der Luft heilen lässt"
    Der Mythos, dass eine Wunde schneller oder besser heilt, wenn man sie unbedeckt lässt, ist weit verbreitet, aber nicht korrekt, wie die Forschung zeigt. Durch das Anbringen eines Hansaplast-Pflasters bleiben Wunden abgedeckt und vor Schmutz und Bakterien geschützt. Das trägt zum Schutz vor Infektionen bei und lässt Wunden sicher und schnell heilen.

    Sie können auch einen Hansaplast Schnellheilenden Wundverband anlegen oder Hansaplast Wundsalbe verwenden, um die Wunde feuchtzuhalten – so wird der Heilungsprozess nachweislich beschleunigt, die Wunden bleiben geschmeidig und die Narbenbildung wird verringert.
  2. Mythos: „Kleine Wunden müssen nicht mit Pflastern abgedeckt werden"
    Es gibt Hinweise darauf, dass Kinder, die mehr Zeit im Freien verbringen, mit größerer Wahrscheinlichkeit ein starkes Immunsystem entwickeln. Allerdings ist es eine ganz andere Sache, Bakterien in eine offene Wunde eindringen zu lassen, indem man sie unbedeckt lässt.

    Wenn Bakterien ihren Weg in eine Wunde finden, können sie eine Infektion auslösen, die den natürlichen Heilungsprozess behindert. Und wenn sich diese Infektion ausbreitet, kann sie ernsthafte gesundheitliche Folgen haben. Hansaplast Elastic Pflaster schützen die Wunde, ohne die Bewegungsfreiheit im Alltag einzuschränken. Sie sind dehnbar, flexibel und anpassungsfähigen und bieten auf diese Weise dauerhaften Schutz.
  3. Mythos: "Pflaster sind unangenehm und nur im Weg"
    Manche Pflaster bestehen aus relativ unflexiblen und schlecht haftenden Materialien. Das Hansaplast ELASTIC-Sortiment besteht jedoch aus einem hochflexiblen Material, das sich Ihrer Haut anpasst, während Sie sich bewegen. Das bedeutet, dass Sie ungestört Ihrem täglichen Leben nachgehen können und trotzdem eine sichere Wundversorgung und Schutz genießen.

Wissenschaftliche Fakten und Forschung zu elastischen Pflastern

Die Innovationen und signifikanten Verbesserungen in unserer ELASTIC-Linie, insbesondere die verbesserten wasserabweisenden Eigenschaften, sind das Ergebnis jahrelanger Forschung. Die Entwicklung eines noch besseren Gewebes für unsere Pflasterstreifen, die Anwendung einer verbesserten hydrophoben Ausrüstung und eine bessere Rundum-Haftung waren die Schwerpunkte dieser Arbeit.

Zusätzlich zu strengen Tests haben wir auch Verbraucherstudien durchgeführt, um unsere Ansprüche zu validieren. Im Jahr 2018 stimmten die von uns befragten Verbraucher zu, dass der Schutz vor Schmutz und Bakterien um 18 %, die Wasserabweisung um 25 % und die Haftung um 22 % verbessert wurde. Dies ist eine nachdrückliche Bestätigung dafür, dass sich unsere Produktentwicklungsarbeit voll und ganz gelohnt hat und zu effektiven, signifikanten Ergebnissen geführt hat.
Konsultieren Sie einen Arzt, wenn es sich um eine tiefe Wunde handelt, die Wunde stark blutet oder Sie Anzeichen einer Infektion bemerken, wie z. B. Rötung, Schwellung, Schmerzen oder Überwärmung. Suchen Sie ebenfalls einen Arzt auf, wenn Sie nicht in der Lage sind, die Wunde selber zu reinigen oder Fremdkörper aus der Wunde zu entfernen. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass zwar alle o. g. Tipps und Ratschläge mit Sorgfalt zusammengestellt wurden, aber keineswegs medizinische Beratung und Behandlung ersetzen können. Lesen Sie bitte immer die Anwendungshinweise bzw. Packungsbeilagen unserer Produkte sorgfältig durch. Wichtig: Wenden Sie sich bei Fragen zur Wundbehandlung an medizinisches Fachpersonal. Die Informationen dieser Website sind nicht als Grundlage für Selbst-Diagnose, Behandlung und Medikation gedacht. Sollten Sie ein gesundheitliches Problem haben oder vermuten, suchen Sie einen Arzt auf und folgen Sie seinem Rat unabhängig von den Informationen, die Sie auf dieser Webseite erhalten haben.

Jetzt kostenlos den Hansaplast Newsletter abonnieren und alle Vorteile sichern!

Als Abonnent des Hansaplast Newsletters profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. Sie werden nicht nur als Erstes über alles Wissenswerte informiert, sondern erhalten regelmäßige Einladungen zu Gewinnspielen sowie wertvolle Tipps zur Wundversorgung.

  • Nehmen Sie an attraktiven Gewinnspielen teil
  • Erhalten Sie aktuelle News vor allen anderen

Mit einem Klick auf "Jetzt abonnieren" gelangen Sie zur Anmeldeseite.